Schmerzen trotz Einlagen?
30. Juli, 2021

Schmerzen trotz Einlagen?

Von Irini Diamanti

Schmerzen in den Füßen, den Knien und dem Rücken regieren deinen Alltag und du möchtest mit Schuheinlagen etwas dagegen tun. Doch schnell merkst du, dass sich die Schmerzen verschlimmern und das trotz des Tragens von Einlagen. Wir verraten dir, woran das liegen könnte.

Warum habe ich trotz Einlagen Schmerzen? 

Einlagen sind dazu da, um den Körper zu entlasten und Fußfehlstellungen zu korrigieren. Oft geht beides mit Schmerzen einher. Auch dagegen sollten Einlagen normalerweise helfen. So holst du dir welche, von denen du der festen Überzeugung bist, dass sie deine Beschwerden lindern.

Entweder gehst du zu einem Sanitätshaus oder bestellst sie online wie bei uns. Einige holen sich jedoch auch welche aus der nächsten Drogerie. Solltest du Einlagen nach Maß haben wollen, so musst du normalerweise warten, bis diese von Orthopädieschuhmacher:innen gefertigt wurden.

Nach der langen oder kurzen Wartezeit erhältst du endlich deine orthopädischen Einlagen. Und die Erwartungen sind groß. Du träumst von einem schmerzfreien Leben; von einer besseren Performance im Sport. Umso größer ist die Enttäuschung, wenn der Rücken plötzlich häufiger drückt und die Füße sich alles andere als gesund anfühlen.

Doch woran kann das liegen? Einige Gründe dafür könnten sein:

  • deine Einlagen sind nicht maßgefertigt.
  • deine Einlagen sind zu klein oder zu groß.
  • deine Einlagen passen nicht richtig in deine Schuhe, weshalb dein Fuß weniger Bewegungsfreiheit hat.
  • du befindest dich noch in der Gewöhnungszeit.

Keine maßgefertigten Einlagen

Es gibt Personen, die wissen, dass sie einen Knickfuß, einen Senk-Spreizfuß oder einen Plattfuß haben und holen sich speziell vorgefertigte Einlagen für dieses Problem – ohne einen Fußabdruck zu machen. Obwohl die Idee dahinter gar nicht mal so schlecht ist, weil sie aktiv etwas gegen die Fehlstellung tun, sind diese Art von Einlagen meistens nicht von Vorteil.

Denn jeder Fuß ist wie auch jede Person einzigartig, weshalb maßgefertigte orthopädische Einlagen stets getragen werden sollten. Bei diesen wird ein Abdruck von deinen Füßen genommen und die Schuheinlagen werden nach Maß gefertigt. So unterstützen sie deine Füße und somit auch deine Problemstellen.

Die Einlagen passen nicht in deine Schuhe

Wer vor einigen Jahren oder Jahrzehnten Einlagen gekauft hat, kennt das Problem: Sie haben nicht in die Schuhe gepasst. So ist man mit den Einlagen oft in ein Geschäft gegangen und hat erst mal getestet, in welche Schuhe diese passen. Und besonders stylish waren diese – wenn wir ehrlich sein sollen – nicht.

schuhe für einlagen

Doch die Zeiten haben sich geändert! Denn bei GetSteps und auch vielen anderen (Online-) Sanitätshäusern wählst du die Einlage für die Schuhe deiner Wahl aus. Ob für Sneaker, Ballerinas, Boots oder Sportschuhe – wir fertigen jede Einlage passend für jeden Schuh und jeden Fuß.

Dafür wählst du ganz einfach deinen Schuhtyp aus und machst eine Umrisszeichnung von der dazugehörigen Sohle. So werden deine Füße entlastet und haben genügend Bewegungsfreiheit im Alltag.

Die Einlagen-Gewöhnungszeit

Du hast darauf geachtet, dass deine Einlagen maßgefertigt sind, und trägst diese auch in den passenden Schuhen. Dann hast du vermutlich alles richtig gemacht. Gäbe es da nicht ein kleines Problem ... die Schmerzen in den Füßen haben sich verschlimmert.  

Kein Grund zur Sorge! Denn deine Füße müssen sich an die Einlagen gewöhnen. Du musst es dir so vorstellen: Du hast deinen Körper eine lange Zeit viel zugemutet. Durch Fußfehlstellungen wurde dein Körpergewicht ungleichmäßig verteilt, was zu Belastungen deines ganzen Körpers geführt hat.

 

Gib den Einlagen 14 Tage Zeit, denn sie unterstützen dich dort, wo du es brauchst. In dieser Zeit kann es zu Schmerzen in den Füßen und eventuell des ganzen Körpers kommen. Wenn die Schmerzen nach einigen Tagen nicht nachlassen, solltest du einen Termin bei deinem Arzt oder deiner Ärztin machen. Bei orthopädischen Einlagen nach Maß kannst du auch um eine Nachbesserung bitten. Diese ist bei GetSteps selbstverständlich kostenlos.

Zusammengefasst heißt das, dass du stets maßgefertigte Einlagen kaufen solltest, die in deine Schuhe passen. Zudem solltest du deinen Füßen etwas Zeit geben, sich an die stützenden Einlagen zu gewöhnen. Denn der Schmerz wird nach nur wenigen Tagen wahrscheinlich nachlassen.

schuheinlagen online
Zurück zur Übersicht

GetSteps. Get going.

Wir vertrauen auf Handwerk und Expertise. Alle GetSteps Einlagen werden in unserem zertifizierten orthopädischen Schuhmacherbetrieb in Berlin von Hand gefertigt.