Einlagen für Spreizfüße

Du hast Spreizfüße und fragst dich, was du dagegen tun kannst? Dann sind Einlagen für Spreizfüße das Richtige für dich. Warum, das verraten wir dir hier.

spreizfuß abdruck

Was ist ein Spreizfuß?

Bei einem Spreizfuß (Pes transversoplanus) handelt es sich um eine Fußfehlstellung, bei der sich die Mittelfußknochen weiter auseinander bewegen. So flacht das vordere Quergewölbe ab und der Fuß wird unterhalb der Zehen immer breiter.

Wie entsteht ein Spreizfuß?

Die Ursachen für die Fußfehlstellung können unterschiedlich sein. Einer der häufigsten Gründe ist jedoch das Tragen von zu engen oder zu kleinen Schuhen. Denn durch diese werden die Sehnen und Bänder des Vorfußes verkürzt und die Muskulatur schwächt ab. 

Doch auch folgende Faktoren können einen Pes transversoplanus verursachen: 

• Neurologische Erkrankungen 

• Schwaches Bindegewebe

• Zu viel Sport, ohne die Füße zu dehnen

• Übergewicht 

• Verletzungen 

Wie erkennt man einen Spreizfuß?

Einen Spreizfuß erkennt man in der Regel daran, dass der vordere Bereich des Fußes breiter wird. So wird es schwieriger, in eng-geschnittene Schuhe zu schlüpfen. 

Was passiert, wenn man Fußfehlstellungen nicht korrigiert?

Eine Spreizfuß-Fehlstellung kann sich fortlaufend verschlechtern, sollte sie nicht behandelt werden. So können unter anderem folgende Folgeerkrankungen auftreten:

• Hallux valgus

• Hallux rigidus

• Hammerzehen

• Krallenzehen

• Morton Neurom

• Hallux rigidus

Was tun gegen Spreizfüße?

Um Spreizfüße zu korrigieren, hilft nur die Stärkung der Fußmuskulatur. Denn Spreizfüße sind das Ergebnis einer geschwächten Muskulatur. Am einfachsten stärkst du deine Füße durch Barfußlaufen

Doch auch gezielte Übungen können deine Spreizfüße korrigieren bzw. eine Verschlechterung der Beschwerden verhindern. Allerdings dauert es eine Weile, bis deine Fußmuskulatur stärker wird. Aus diesem Grund gelten orthopädische Einlagen als das effektivste medizinische Hilfsmittel, um Spreizfuß-Beschwerden zu lindern und einer Verschlechterung vorzubeugen.

Warum Einlagen tragen?

Warum du orthopädische Einlagen tragen solltest, verraten dir Annik und Vincent in dem Video.

Spreizfuß-Einlagen von GetSteps

Einlagen von GetSteps stützen deine Füße, wo sie es brauchen. Denn sie werden individuell für deine Füße und deine Schuhe gefertigt. Dabei heben GetSteps Einlagen das vordere Quergewölbe an und entlasten somit deine Füße. 

So kannst du Schmerzen in den Füßen, den Knien, der Hüfte sowie dem Rücken lindern und du gehst präventiv gegen Zehenfehlstellungen wie einem Hallux valgus sowie Gelenkerkrankungen vor.

GetSteps. Get going.

Mit deinen GetSteps Einlagen werden deine Füße optimal unterstützt und du bist ohne Schmerzen, mit mehr Komfort und Performance unterwegs. Dafür vertrauen wir auf Handwerk und Expertise.

spreizfuss
04. November 2020

Spreizfüße: Ein Überblick

Erfahre mehr
spreifüße korrigieren übungen
29. Juni 2021

Spreizfuß-Übungen

Erfahre mehr
wie kommt es zum spreizfuß
27. Februar 2022

Ursachen für Spreizfüße

Erfahre mehr
Get steps 04. November 2020
04. November 2020
Spreizfüße: Ein Überblick

Spreizfüße: Ein Überblick

Erfahre mehr
Get steps 29. Juni 2021
29. Juni 2021
Spreizfuß-Übungen

Spreizfuß-Übungen

Erfahre mehr
Get steps 27. Februar 2022
27. Februar 2022
Ursachen für Spreizfüße

Ursachen für Spreizfüße

Erfahre mehr