- Maßgefertigt in Deutschland
- Von erfahrenen Orthopädieschuhmachern in unserer Berliner Werkstatt handgefertigt
- Ab 89,99€/Paar Einlagen inkl. Maßanfertigung

Was bedeutet eigentlich maßgefertigt?

Basierend auf deinem Abdruckset verfügen deine Einlagen über ausgewählte Bestandteile für die Stützung und Korrektur, die individuell an deinen Fuß und deine Bedürfnisse angepasst sind.

Maßgefertigte Einlagen für jeden Schuhtyp

Wenn du bestellst, kannst du den Schuhtyp für jedes Paar deiner Einlagen wählen. Diese Auswahl ermöglicht die optimale Passgenauigkeit deiner Einlagen und definiert welche Materialien und Schichten wir in der Fertigung verwenden.

Jetzt konfigurieren
Schuheinlagen für Sneaker sind für hohen Komfort in deinen Turnschuhen (z.Bsp. Adidas, Nike, Vans, Veja) im Alltag gepolstert
Schuheinlagen für Sportschuhe verfügen über eine spezielle Gelschicht für optimale Stoßdämpfung bei starker Belastung - zum Beispiel beim Joggen, Fußball und Tennis spielen
Schuheinlagen für Stiefel und Stiefeletten (z.Bsp. Chelsea Boots, Reitstiefel) werden besonders dünn gefertigt
Schuheinlagen für Halbschuhe sind besonders dünn für leichtes Schuhwerk wie Mokassins, Loafers und Ballerinas
Schuheinlagen für schwere Boots sind optimal zur Unterstützung in festem Schuhwerk, wie Wander- und Winterstiefel, geeignet
Schuheinlagen für Schnürschuhe wie Lederschnürer und Bootsschuhe werden besonders dünn für elegantes Schuhwerk gefertigt
Schuheinlagen für Arbeitsschuhe sind ESD-konform gemäß DGUV 112 - 119 genormt und gewähren so die Sicherheit im Arbeitsalltag

Unsere Bezugsmaterialien

Kunstleder
(Standard)

- strapazierfähig
- pflegeleicht
(89,99€/Paar Einlagen)

Wildlederart
(Alcantara - Premium)

- samtweich
- rutschhemmend
(94,99€/Paar Einlagen)

Geruchsneutralisierend (Silberfaden - Deluxe)

- wirkt antibakteriell
(99,99€/Paar Einlagen)

Kunstleder

- strapazierfähig
- pflegeleicht
(79,99€/Paar Einlagen)

Wildlederart (Alcantara)

- samtweich
- rutschhemmend
(84,99€/Paar Einlagen)

Geruchsneutralisierend (Silberfaden)

- antibakteriell
(89,99€/Paar Einlagen)

Wir produzieren lokal in Deutschland

Alle GetSteps Einlagen werden in unserem zertifizierten orthopädischen Schuhmacherbetrieb in Berlin von Hand gefertigt. Kleine Details. Große Auswirkungen.

Jetzt konfigurieren
Mit viel Liebe zum Detail wird jede Einlage individuell gefertigt.
Unsere Orthopädieschuhmacher legen bei jedem Paar Einlagen Hand an.
So entstehen Schritt für Schritt Schuheinlagen in unserer Werkstatt.
Für jedes Paar Einlagen wird das gewünschte Bezugsmaterial gewählt.
Jede Schicht der Einlage wird sorgfältig verklebt.
An der Schleifmaschine werden die Einlagen in Form gebracht.
Unser Logo verpasst deinen maßgefertigten Einlagen den letzten Schliff.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wie lange halten eure Einlagen und wie werden sie gepflegt? Wie oft muss ich sie wechseln?

Haltbarkeit: Eine Einlage ist, trotz bester Materialien, ein Verschleißprodukt, und muss regelmäßig ausgetauscht werden. Die genaue Lebensdauer und Haltbarkeit hängt besonders von deiner persönlichen Nutzung und Pflege ab. Bei einem normalen Gebrauch sollte sie nach ca. 12 Monaten oder etwa 800 km Laufbelastung ausgewechselt werden, da das Material altert und die medizinische Wirkung nicht mehr 100-prozentig garantiert werden kann. Falls du viel Sport machst, solltest du die Einlagen also häufiger austauschen.

Pflege: Einlagen sind nach der Nutzung zum Lüften aus den Schuhen zu nehmen und langsam zu trocknen. Sie sollten allerdings nie über 40°C erwärmt werden, weil dies zu Eigenschafts- und Passformveränderungen führen kann. Außerdem sind die Einlagen beim Trocknen von direkten Wärmequellen oder offenen Flammen wie Öfen oder Heizungen fernzuhalten. Zur Reinigung kannst du die Einlagen mit einem feuchten Tuch unter Zugabe eines leichten Desinfektionsmittels oder Seifenlauge abwischen. GetSteps Einlagen können nicht in herkömmlichen Waschmaschinen oder in einem Wasserbad gewaschen werden. Der Kontakt mit Säuren und Lösungsmitteln ist ebenfalls zu vermeiden.

Warum muss ich den Schuhtyp auswählen?

Wir bieten unsere Einlagen für unterschiedliche Schuhtypen an, um dir in jedem Schuh die optimale Unterstützung und Komfort zu bieten. Schuhtypen sind unterschiedlich geschnitten, daher passt nicht jede Einlage perfekt in jeden Schuh. Unser Konzept soll dir somit alltagstaugliche Einlagen bieten, die du nicht dauernd von einem Schuh in den anderen wechseln musst und dich in jeder Situation bestmöglich unterstützen. Natürlich kannst du deine Einlagen auch in unterschiedlichen Schuhen tragen - hierbei raten wir allerdings, beim gleichen Schuhtyp zu bleiben (deine Einlagen für Sneaker nur in Sneakern zu tragen usw.), da diese in der Regel ähnlich geformt sind und deinen Füßen gleich viel Platz bieten. In diesem GetSteps Blogpost wird erklärt, welche GetSteps Einlagen in welchen Schuhtyp passen und wie sich unsere Einlagen unterscheiden.

Welches Bezugsmaterial soll ich wählen?

Unsere Bezugsmaterialien sind alle antiallergen, vegan und optimal für orthopädische Schuheinlagen geeignet. Also kannst du das Material für ein Paar Einlagen frei nach Belieben wählen.

Du kannst dich nicht entscheiden? Dann können dir unsere Empfehlungen für optimales Tragegefühl und Komfort helfen, die du hier finden kannst (unter dem Einlagenkonfigurator).

Wie unterscheiden sich die Einlagen für Arbeitssicherheitsschuhe?

Die Einlagen werden mit speziellen Materialien gefertigt (inkl. Bezugsmaterial) und entsprechen den hohen Anforderungen für den Einsatz in Arbeitssicherheitsschuhen. Um konform der Vorgaben der EU-Richtlinien sowie der deutschen Berufsgenossenschaften (DGUV 112-191) Einlagen zu fertigen, sind GetSteps Einlagen für bestimmte Schuhmarken und deren Modelle für Arbeits- bzw. Sicherheitsschuhe baumustergeprüft. So soll sichergestellt werden, dass festgelegte und geprüfte Eigenschaften der Sicherheitsschuhe - wie Antistatik und Mindesthöhe der Zehenschutzkappe - erhalten bleiben und nicht beeinträchtigt werden.

Eine Liste der baumustergeprüften Schuhe sowie weitere Informationen findest du unter “Anweisung zu GetSteps Schuheinlagen für Sicherheitsschuhe”.

Wenn du Arbeitsschuhe einer anderen Firma trägst, sind unsere Einlagen nicht baumustergeprüft. Wenn du bei uns Einlagen für deine Arbeitsschuhe bestellst, tust du das auf eigene Verantwortung, da wir leider keine Haftung im Sinne der DGUV-Regel 112 - 191 übernehmen können.