Sind Plattfüße gefährlich?
17. Januar, 2022

Sind Plattfüße gefährlich?

Von Irini Diamanti

Du hast Plattfüße und fragst dich, ob sie gefährlich sind? Dann bist du hier richtig! Wir verraten dir, ob du dir bei Plattfüßen Sorgen machen musst und wie du diese korrigierst. 

Was sind Plattfüße?

Bei Plattfüßen handelt sich um eine Fußfehlstellung, bei der die gesamte Fußsohle selbst beim Abrollen den Boden berührt. Demnach bildet ein Plattfuß den Gegensatz zum Hohlfuß. 

plattfuß abdruck

Wie entstehen Plattfüße?

Wie auch die anderen Fehlstellungen wie der Spreiz- oder Knickfuß entstehen Plattfüße durch eine geschwächte Fußmuskulatur. Doch wie wird die Muskulatur unserer Füße eigentlich abgeschwächt? Dabei können u. a. folgende Faktoren eine Rolle spielen: 

  • Die falschen Schuhe: Dazu gehören zu enge sowie zu kleine Schuhe. 
  • Erkrankungen wie Rheuma oder Myasthenia gravis. 
  • Zu häufiges (arbeitsbedingtes) Stehen. 
  • Personen, die ihre Füße aufgrund von Sport überstrapazieren und nicht dehnen.

Sind Plattfüße gefährlich?

Solltest du Plattfüße haben, brauchst du keine Angst zu haben: Denn Plattfüße sind nicht gefährlich! Allerdings verändern sie unsere Haltung, wodurch es zu Schmerzen in den Knien, der Hüfte oder dem Rücken kommen kann. Die falsche Körperhaltung belastet auch die Gelenke falsch, wodurch die Entstehung einer Arthrose (Gelenkverschleiß) begünstigt werden kann. Aus diesem Grund ist es wichtig, einen Plattfuß zu behandeln. Nur so kannst du aktiv gegen die Beschwerden vorgehen und beugst Schmerzen vor. 

Doch was kann man gegen die Fehlstellung tun? 

Möchtest du die Ursache des Plattfußes beheben, hilft nur eins: die Stärkung deiner Fußmuskeln. Nur so kannst du dein Fußgewölbe wieder aufbauen und einen Plattfuß korrigieren. Du fragst dich, welche Übungen bei Plattfüßen helfen? Kein Problem! In diesem Beitrag stellen wir dir drei Plattfuß-Übungen vor. Gerne kannst du dir auch das dazugehörige Video mit mehreren Fuß-Übungen angucken. Integriere diese in deinen Alltag und tu deinem Körper etwas Gutes.

fußgewölbe aufbauen

 

Helfen orthopädische Einlagen bei den Beschwerden? 

Auch Einlagen, die individuell für deine Füße gefertigt wurden, können Plattfuß-Beschwerden vorbeugen. Doch wie ist das möglich? Orthopädische Einlegesohlen von GetSteps stützen die Füße optimal und heben das abgesenkte Längsgewölbe des Fußes wieder an. So werden die Lasten gleichmäßig auf deine Füße verteilt und deine Körperhaltung korrigiert. 

Worauf also noch warten? Mach den ersten Schritt in ein gesünderes Leben und bestell dir deine orthopädischen Plattfuß-Einlagen mit nur wenigen Klicks online!

einlagen schmerzen
Zurück zur Übersicht

GetSteps. Get going.

Wir vertrauen auf Handwerk und Expertise. Alle GetSteps Einlagen werden in unserem zertifizierten orthopädischen Schuhmacherbetrieb in Berlin von Hand gefertigt.