Laufen mit Hallux valgus
27. Juli, 2022

Laufen mit Hallux valgus

Von Irini Diamanti

In diesem Beitrag erklärt Frau Dr. Anette Lorani was ein Hallux valgus ist, welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt und wie man am trotz eines Hallux valgus erfolgreich laufen kann.

Ein Gastbeitrag von Frau Dr. Anette Lorani; Rosenstraße 7, 80331 München:

Was ist ein Hallux valgus („Ballenzeh“)?

Beim Hallux valgus kommt es zu einer Fußfehlstellung, wobei das 1. Mittelfußköpfchen nach innen abweicht und die Großzehe nach außen zeigt. 

 

hallux valgus
Foto: Hallux valgus Füße: Patientin aus der Praxis Orthopädie Bavaria

 

Durch die Fehlbelastung entsteht zunehmend eine Verplumpung/Verdickung des Großzehengrundgelenkes innenseitig. Hierdurch wiederum kommt es zu einer Bedrängung im Schuh mit Ausbildung von Druckstellen und Bildung eines gereizten Schleimbeutels (Bursitis), der wiederum zu Schmerzen führt.

Im weiteren Verlauf entwickelt sich häufig ein verändertes Gangbild mit Überlastungsbeschwerden im Fußgewölbe, der Entwicklung von schmerzhaften Hornhautschwielen, insbesondere im Bereich der 2./3. Zehe an der Fußsohle und Fehlstellungen der benachbarten Zehen (Hammerzehen, Krallenzehen).

Neben genetischen Faktoren (Veranlagung, Bindewebsschwäche, weibliches Geschlecht) spielen vor allem auch zivilisatorische Faktoren bei der Entstehung und Verschlechterung eines Hallux valgus eine Rolle: zu enges und zu spitz geschnittenes Schuhwerk, Absatzschuhe, untrainierte Fußmuskeln

Welche Schuhe, Laufschuhe und Einlagen eignen sich beim Hallux valgus?

Nicht nur der Laufschuh, sondern auch der Alltagsschuh sollten einen größeren Zehenraum aufweisen, weiches Obermaterial ist zu empfehlen, da hierdurch der Druck auf den Vorfuß und die „vergrößerte“ Großzehe vermindert wird. Einige Laufschuhhersteller führen Modelle mit unterschiedlicher Vorfußbreite. Ferner ist auf eine gute Dämpfung zu achten, da diese auch die Abrollung erleichtert.

Das Schuhwerk muss ausreichend lang und breit sein, ebenso sollten die Socken nicht zu einer Bedrängung der Zehen führen. Alle Zehen müssen im Schuh gut bewegt werden können. Als Faustformel gilt: der Fuß hat nur dann ausreichend Platz im Schuh, wenn im Stand mit gestreckten Zehen, der Abstand von der längsten Zehe (je nach Fußform kann das die 2. oder 3. Zehe sein und nicht die Großzehe!) plus 1 Daumenquerbreite des Betroffenen an diesen gelegt, Distanz zum Schuhende beträgt. Der Schuh sollte nicht spitz zulaufend geschnitten sein, damit es nicht zu einer „Quetschung“ der Zehen kommt.

Je nach Sportart und Sockendicke, muss sogar 1,5 Daumenquerbreite veranschlagt werden. Schuhe sollten grundsätzlich am Abend und nach sportlicher Belastung gekauft werden, da es im Tagesverlauf und mit zunehmendem Alter zu statischen Beinödemen/Schwellungen kommt. Zu vermeiden ist das Tragen von im Vorfußbereich spitz geschnittenen Ballerinas, Pumps, Absatzschuhen oder auch harte Leder- Businessschuhe. Diese führen zu einer Einklemmung der Zehen und begünstigen so die Zunahme der Hallux valgus Fehlstellung als auch das Entstehen von schmerzhaften Schleimbeutelentzündungen.

Konservative Therapie des Hallux valgus

Die Fußfehlstellung beim Hallux valgus im Erwachsenenalter kann weder durch Tapes noch durch eine Schienenbehandlung rückgängig gemacht werden. Allenfalls kann hiermit im Kindes- und Jugendalter eine gewisse Wuchslenkung erfolgen.

Standardmäßig sollten täglich Fußübungen zur Kräftigung der Fußmuskeln barfüßig durchgeführt werden, z.B. Greifen von Murmeln/Stiften mit den Zehen, Spiraldynamik. Ferner kann durch feinmotorische (propriozeptive Übungen), Übungen auf einem Balancepad, Einbeinstandübungen, Seilspringen auf weichem Untergrund, die Wahrnehmung der Fußmuskeln und die Stabilität der gesamten Bein- und Rumpfmuskeln gestärkt werden, wodurch das Gangbild und die Abrollbewegung gefördert werden. Barfußläufe auf einer Rasenfläche führen ebenso zur Kräftigung der Fußmuskeln. Individuell angefertigte Einlagen unterstützen das fehlende Fußgewölbe (Spreizfuß) und verbessern die Fußstatik.

Operative Versorgung beim Hallux valgus Sollte es jedoch trotz Ausschöpfen der konservativen Therapie zu keinem zufriedenstellenden Ergebnis kommen, stehen schließlich auch operative Eingriffe zur Verfügung, die hier jedoch nicht weiter ausgeführt werden sollen. Das Ziel hierbei ist, die Fehlstellung im Fußbereich zu korrigieren und dadurch die statische Belastung wieder zu verbessern. Zur operativen Nachsorge gehören das konsequente Fußmuskeltraining, die individuelle Schuhversorgung sowie auch die Einlagenversorgung.

orthopädische einlagen jetzt bestellen

Zurück zur Übersicht

GetSteps. Get going.

Wir vertrauen auf Handwerk und Expertise. Alle GetSteps Einlagen werden in unserem zertifizierten orthopädischen Schuhmacherbetrieb in Berlin von Hand gefertigt.

Danke!

Du bekommst Post von uns.