Wie entstehen Hüftschmerzen?
04. August, 2021

Wie entstehen Hüftschmerzen?

Von Irini Diamanti

Ob nach dem Joggen, beim Tanzen oder dem Treppensteigen – Hüftschmerzen treten oftmals plötzlich auf und verschwinden auch so schnell, wie sie gekommen sind, wieder. Doch leider ist dies nicht immer der Fall. Denn für viele Personen gehören Hüftprobleme zum ganz normalen Alltag dazu.

Unsere Hüfte: Aufbau & Funktion

Bevor wir genauer auf die Ursachen von Hüftschmerzen eingehen, ist es wichtig, dass du einen kurzen Überblick über den Aufbau dieses Gelenks hast. 

Ein Gelenk besteht aus:

  • einer Gelenkfläche, welche von einer Gelenkkapsel umgeben ist.
  • Knorpel, welche die Knochen schützen.
  • einer Gelenkschmiere, die geschmeidige Gleiten der Knochen geschmeidig macht. 

Das Hüftgelenk

Bei der Hüfte handelt es sich um ein Kugelgelenk. Diese Art des Gelenks ermöglicht viele Bewegungen. Ob nach vorne, nach hinten, zur Seite oder eine Drehung – für ein gesundes Kugelgelenk ist dies ein Leichtes. Neben unserer Hüfte gehören auch die Schultern und die Finger (mit Ausnahme des Daumens) zu dieser Gelenkart.

Das bedeutet, dass Tanzen, Sitzen, Springen, Laufen und jegliche weitere Bewegungen ohne unsere Hüfte nicht möglich wären. Doch leider nutzen die meisten von uns das Potenzial des Hüftgelenks nicht aus, was sich mit der Zeit anhand von Schmerzen bemerkbar macht. 

Woher kommen Hüftschmerzen?

Das Hüftgelenk kann viel: So sollte jede:r von uns eigentlich in der Lage sein, einen Spagat zu machen. Doch nur die wenigsten sind im Stande dazu. Dass wir das nicht können und es für uns unmöglich erscheint, hängt mit einer Sache zusammen: Wir versuchen es nicht und geben viel zu schnell auf!

Hüftbeschwerden durch Bewegungsmangel

Doch wirklich jede Person (mit einem gesunden Hüftgelenk) sollte nach einigen Wochen oder Monaten des gezielten Trainings einen Spagat mit Bravour meistern. Und es empfiehlt sich auch für das Alter. Denn je seltener wir unsere Hüfte vielfältig bewegen, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit von Hüftbeschwerden. Gleiches gilt auch für die Füße, den Rücken, die Hände usw.

Denn durch Bewegungsmangel oder monotone Bewegungen werden unsere Muskeln geschwächt und unsere Faszien verkleben. Dadurch kommt es Spannungen im Körper. Das Resultat sind Schmerzen. Faszien-Training, Übungen aus der Physiotherapie und Yoga helfen dabei gezielt, verklebte Faszien zu lockern und deine Muskulatur zu stärken. Probier's am besten mal aus – egal wann, egal wo. 

 

Schmerzen in den Hüften durch Fehlbelastungen

Auch bei Hüftschmerzen können unsere Füße eine tragende Rolle einnehmen. Denn Fehlstellungen wie der Knickfuß ändern unbehandelt unsere gesamte Körperhaltung. Was zu einer falschen Belastung unseres Körpers führt. Gleiches gilt auch bei zwei stark unterschiedlich langen Beinen. Neben Hüftschmerzen machen sich zudem Schmerzen in den Füßen, den Knien oder auch dem Nacken bemerkbar.

 

Orthopädische Einlagen von GetSteps helfen dir, Fußfehlstellungen zu korrigieren und selbst eine Beinlängendifferenz können sie ausgleichen. Wie das genau funktioniert, erfährst du hier.

Weitere Ursachen

Fehlbelastungen, Bewegungsmangel sowie monotone Bewegungen verschlimmern das Problem schleichend. Die Gelenkknorpel werden weich und können so stark abgenutzt werden, dass die Knochen darunter leiden. Diese liegen aneinander und bilden Zacken an den Rändern der Gelenkflächen.

So entsteht langsam eine Hüftarthrose (Koxarthrose). Und diese ist leider noch nicht heilbar. Im schlimmsten Fall muss das Hüftgelenk dann mit einem Implantat ersetzt werden. Zudem können auch eine Schleimbeutelentzündung oder eine Arthritis Hüftbeschwerden auslösen.

orthopädische einlagen anfertigen lassen

Wie du siehst, kannst du schon jetzt aktiv etwas gegen die Entstehung von Hüftschmerzen tun. Dazu gehören aktive Sportübungen sowie das Tragen von Einlagen. Worauf wartest du also noch? Mach den ersten Schritt in ein schmerzfreieres Leben und hol dir deine maßgefertigten GetSteps Einlagen mit nur wenigen Klicks!

Zurück zur Übersicht

GetSteps. Get going.

Wir vertrauen auf Handwerk und Expertise. Alle GetSteps Einlagen werden in unserem zertifizierten orthopädischen Schuhmacherbetrieb in Berlin von Hand gefertigt.