Hockey: Was tun bei Schmerzen im Knie?
01. September, 2021

Hockey: Was tun bei Schmerzen im Knie?

Von Irini Diamanti

Viele Hockeyspieler:innen leiden unter Schmerzen im Knie. Schuld daran sind unter anderem die langen Läufe, die schnellen Stopps und die plötzlichen Richtungswechsel. Ob du leidenschaftlich gerne Hockey spielst oder nicht – diese Tipps können jeder Person dabei helfen, Schmerzen im Knie zu lindern.

Eine:n Orthopäd:in aufsuchen

Bevor du selbst versuchst, Hausmittel und Tipps und Tricks, die du im Internet (wie auch bei uns) gelesen hast, umzusetzen, legen dir wir ans Herz, erst einmal einen Orthopäden oder eine Orthopädin aufzusuchen. Denn jeder Schmerz ist unterschiedlich – genauso wie seine Ursache. Ärzt:innen können dich so erst einmal durchchecken und den Grund für deine Schmerzen herausfinden. So kannst du die Behandlung oder Maßnahme erhalten, die für dich geeignet ist. Dazu gehören: 

Physiotherapie & Gymnastik

Vielleicht fragst du dich jetzt: „Wenn ich Schmerzen habe, will ich doch keinen Sport machen und noch mehr leiden?“ Da steckt ein Fünkchen Wahrheit drin, denn oftmals will uns unser Körper mit dem stechenden Schmerz sagen, dass wir etwas Ruhe brauchen. Vor allem Personen, die den ganzen Tag stehen müssen oder viel Sport treiben, sollten sich ab und an eine Pause einlegen.  

Allerdings können Schmerzen auch entstehen, weil wir uns zu wenig oder monoton bewegen. Doch eins wissen viele nicht: Unsere Füße nehmen bei Schmerzen in den Knien oft eine tragende Rolle ein. Eine geschwächte Fußmuskulatur kann zu einem falschen Gang und einer falschen Haltung führen und die Knie dadurch belasten.

Vor allem Hockeyspieler:innen sollten (auch präventiv) etwas dafür tun, um ihr Fußgewölbe wieder aufzubauen. Dafür haben wir ein Fuß-Workout zusammengestellt, dass du jederzeit zu Hause machen kannst.

 

Orthopädische Einlagen 

Soeben hast du erfahren, dass es wichtig ist, die Füße regelmäßig zu trainieren. Denn durch eine starke Fußmuskulatur beugst du Fußfehlstellungen wie dem Knickfuß und somit auch Schmerzen vor.

Auch das Tragen von maßgefertigten orthopädischen Einlagen solltest du in Erwägung ziehen. Denn diese geben deinen Füßen die Stabilität, die sie brauchen und entlasten deine (Knie-)Gelenke zugleich. So tust du nicht nur aktiv etwas gegen Schmerzen in den Knien, sondern auch dem Rücken oder der Hüfte.

Worauf wartest du also noch? Hol dir deine maßgefertigten GetSteps Einlagen für die Schuhe deiner Wahl mit nur wenigen Klicks online!

Wie das alles für Hockeyschuhe funktioniert, erfährst du auf unserer Hockey-Seite. Schau am besten mal vorbei!

 

Zurück zur Übersicht

GetSteps. Get going.

Wir vertrauen auf Handwerk und Expertise. Alle GetSteps Einlagen werden in unserem zertifizierten orthopädischen Schuhmacherbetrieb in Berlin von Hand gefertigt.