Woher kommt der Schmerz im Rücken?
16. März, 2022

Woher kommt der Schmerz im Rücken?

Von Irini Diamanti

Am 15. März war der Tag der Rückengesundheit – und das aus gutem Grund: Denn knapp 70 % aller Personen sind jährlich mindestens einmal von Rückenschmerzen betroffen. Doch woher kommt der Schmerz im Rücken eigentlich? Dieser Frage widmen wir uns in diesem Beitrag. 

Übersicht: 

Ursachen für Schmerzen im Rücken  

Schmerzpunkte 

Oberer Rücken 

Mittlerer Rücken 

Unterer Rücken 

Ganzer Rücken 

Woher kommt der Schmerz im Rücken? 

Es gibt viele Dinge, die Rückenschmerzen verursachen können. Dabei unterscheiden Mediziner:innen zwischen spezifischen und unspezifischen Ursachen. Was das bedeutet, erfährst du nun.

Nicht-spezifische Ursachen

Die meisten von uns sind von nicht-spezifischen Rückenschmerzen betroffen. Das bedeutet, dass Ärzte und Ärztinnen keinen bestimmten Grund für die Schmerzen finden. So lassen sich unspezifische Rückenschmerzen nicht auf eine Verletzung oder Infektion zurückzuführen; vielmehr werden sie von Faktoren des Alltags ausgelöst und lassen sich mit wenigen Anpassungen lindern. 

So gehören folgende Faktoren zu den nicht-spezifischen Ursachen:

  • Muskelverspannungen 
  • Fehlbelastungen
  • Übergewicht

Spezifische Ursachen

Anders als bei nicht-spezifischen Rückenschmerzen können Ärzte und Ärztinnen bei spezifischen Schmerzen eine bestimmte Ursache für die Beschwerden diagnostizieren. Zu diesen gehören unter anderem:

  • Bandscheibenvorfall
  • Wirbelsäulenverkrümmung
  • Osteoporose
  • Neurologische Erkrankungen
  • Infektionen

Wo schmerzt der Rücken?

Der Rücken lässt sich in verschiedene Teile eingliedern. So können Schmerzen im oberen, mittleren, unteren sowie im ganzen Rücken auftreten. Auf welche Ursachen die einzelnen Schmerzpunkte in der Regel zurückzuführen sind, erfährst du jetzt. 

HWS-Schmerzen 

Schmerzen in der Halswirbelsäule (HWS) betreffen den oberen Bereich des Rückens, wie den Nacken und die Schultern. Diese Schmerzen werden in der Regel durch folgende unspezifische Gründe verursacht:  

  • Verklebte Faszien
  • Verkürzte Muskeln

Solltest du bei der Arbeit viel sitzen, kann es sein, dass du eine falsche Sitzhaltung einnimmst, was die Verspannungen in den Schultern sowie dem Nacken verursachen kann.

Stehst du bei der Arbeit oder in deinem Alltag viel, kann es sein, dass du eine Fehlstellung hast, sodass du mit deinen Füßen falsch abrollst.

Ist dies der Fall solltest, du stets orthopädische Einlagen tragen. Diese gleichen eine Fußfehlstellung aus und korrigieren deine Körperhaltung. So wird dein ganzer Körper nicht mehr falsch belastet und du beugst Schmerzen im oberen Rücken vor. 

einlagen bei schmerzen

Schmerzen in der BWS

Hast du Schmerzen im mittleren Bereich des Rückens – zwischen den Schulterblättern sowie beim Vorbeugen? Dann treten deine Schmerzen in der Brustwirbelsäule (BWS) auf. Hierbei liegen in der Regel folgende Ursachen vor: 

  • Überspannte sowie verspannte Muskeln durch Bewegungsmangel
  • Fehlstellung der Wirbelsäule z.B. durch eine Skoliose
  • Entzündungen durch Viren oder Bakterien

Bei Schmerzen im mittleren Rücken solltest du auf jeden Fall einen Arzt bzw. eine Ärztin aufsuchen. Diese können die Diagnose stellen und du bekommst die für dich geeignete Behandlung. Denn Schmerzen in der Brustwirbelsäule können spezifisch sowie unspezifisch sein. 

Schmerzen in der LWS

Du hast Probleme beim Aufstehen und Laufen, weil dein unterer Rücken schmerzt? Dann hast du Probleme in der Lendenwirbelsäule (LWS). Diese Schmerzen haben in der Regel nicht-spezifische Ursachen, wie z. B.: 

  • Fehlhaltung im Stehen & Sitzen
  • Fehlbelastungen
  • Schwache Bauchmuskulatur
  • Bewegungsmangel

Auch hier können orthopädische Einlagen von GetSteps die Schmerzen lindern und Fehlbelastungen vermeiden. Probier’s am besten selbst aus und bestell sie dir ganz risikofrei mit nur wenigen Klicks online!

einlagen für schuhe

Allerdings kann auch ein Bandscheibenvorfall vorliegen. Aus diesem Grund solltest du auch bei starken Schmerzen im untereren Rücken den Arzt bzw. die Ärztin deines Vertrauens aufsuchen. 

Schmerzen im ganzen Rücken 

Sollte dein gesamter Rücken Schmerzen, hat dies in der Regel spezifische Ursachen wie eine Skoliose oder Osteoporose. Auch hier solltest du auf jeden Fall einen Arzt bzw. eine Ärztin aufsuchen. 

Rückenschmerzen: Wann zum Arzt oder zur Ärztin?

Nun weißt du, woher der Schmerz im Rücken kommen kann. Doch wann sollte man sich einen ärztlichen Rat holen? 

  • Nach Unfällen und Verletzungen 
  • Bei plötzlichen starken Schmerzen 
  • Bei starken Schmerzen, die länger als drei Tage halten

Generell empfehlen wir dir, Schmerzen im Rücken vorzubeugen. Dies geht mit einer guten Sitzhaltung, regelmäßigen Sport- und Dehnübungen sowie dem Tragen von orthopädischen Einlagen, um deine Körperhaltung beim Laufen zu verbessern und Fehlbelastungen im Rücken, in den Knien sowie der Hüfte zu vermeiden. 

orthopädische einlagen schmerzen
Zurück zur Übersicht

GetSteps. Get going.

Wir vertrauen auf Handwerk und Expertise. Alle GetSteps Einlagen werden in unserem zertifizierten orthopädischen Schuhmacherbetrieb in Berlin von Hand gefertigt.