Was für Einlagen gibt es?
01. April, 2022

Was für Einlagen gibt es?

Von Irini Diamanti

In diesem Beitrag haben wir einige orthopädische Hilfsmittel aufgezählt – darunter auch Schuheinlagen. Doch wusstet du, dass es verschiedene Arten von Schuheinlagen gibt? Was für Einlagen es gibt, erfährst du hier. 

Welche Art von Einlagen gibt es?

Es gibt viele Arten von Einlagen. In diesem Beitrag wollen wir dir drei von diesen – mitsamt derer Eigenschaften – vorstellen.

Geleinlagen 

Geleinlagen gehören nicht zu den individuell gefertigten orthopädischen Einlagen – sie bieten jedoch eine Menge Vorteile: Geleinlagen bieten – dank ihres weichen Materials – eine bettende Funktion und können somit Schmerzen in der Ferse oder dem Ballen lindern.

Diese weichen Einlegesohlen federn sie Stöße ab und werden gerne von Personen getragen, die viel unterwegs sind. Die stoßdämpfe Funktion entlastet die Füße und auch die Gelenke. Allerdings reichen diese nicht aus, wenn du eine Fußfehlstellung hast. Denn dafür benötigst du individuell für deine Füße gefertigte Einlagen. Mehr dazu erfährst du im weiteren Verlauf des Beitrags. 

Wo kann man kaufen? Geleinlagen kannst du in Drogerien wie dm, Rossmann oder Müller sowie in jeder Apotheke schon ab 7 € kaufen. 

Weichpolstereinlagen 

Weichpolstereinlagen sind orthopädische Einlagen, die nach einem Abdruck des Fußes gefertigt werden. Dabei bestehen diese Einlegesohlen vorwiegend aus einem sehr weichen Material. Die Härte des Materials beträgt dabei zwischen 18 und 45 Shor.

Weichpolstereinlagen können: 

  • Die Füße betten.
  • Fußfehlstellungen ausgleichen.

Allerdings muss der Schuh hier genügend Platz bieten, andernfalls kann es zu Reizungen am Fußrücken kommen.

Stützende Einlagen

Stützende Einlagen gehören zu den am häufigsten verschrieben Einlegesohlen. Denn bei stützenden Einlagen handelt es sich um ein orthopädisches Hilfsmittel, welches individuell für jeden Fuß gefertigt wird. Dabei stützen diese orthopädischen Einlagen die Füße dort, wo sie es benötigen. Durch diese Stützung werden: 

  • Fehlstellungen ausgeglichen. 
  • Die Haltung korrigiert. 
  • Die Gelenke entlastet.

Auch GetSteps Einlegesohlen gehören zu den stützenden Einlagen. Diese werden dabei nicht nur individuell für deine Füße, sondern auch für deine Schuhe gefertigt. Dabei unterscheiden sich unsere Einlagen je nach dem Schuhtyp, für den sie benötigt werden. 

Sporteinlagen von GetSteps haben zum Beispiel eine zusätzliche Schicht, dank der sie eine stoßdämpfende Funktion haben. Einlagen für Halbschuhe werden hingegen sehr schmal gefertigt. 

Du fragst dich, mit welchen Bestandteile orthopädische Einlagen von GetSteps gefertigt werden? Das erfährst du unter diesem Link.

Du brauchst neue orthopädische Einlagen? Dann bestell sie dir doch ganz einfach online über GetSteps – ganz ohne Risiko mit unserer 100 Tage Geld-zurück-Garantie. 

Zurück zur Übersicht

GetSteps. Get going.

Wir vertrauen auf Handwerk und Expertise. Alle GetSteps Einlagen werden in unserem zertifizierten orthopädischen Schuhmacherbetrieb in Berlin von Hand gefertigt.