Frühstück bei Arthrose: Granola selber machen
25. August, 2021

Frühstück bei Arthrose: Granola selber machen

Von Irini Diamanti

Eine Arthrose (Gelenkverschleiß) ist schmerzhaft und kann viele Betroffene stark in ihrem Alltag einschränken. Leider gibt es noch nichts, was eine Arthrose heilen kann. Geht man zum Arzt oder zur Ärztin, werden meist schmerzlindernde Medikamente und orthopädische Einlagen verschrieben, um die Schmerzen zu reduzieren. Allerdings kann auch eine Ernährungsumstellung die Beschwerden mindern – zum Beispiel durch ein zuckerfreies Müsli, auch bekannt als Granola, zum Frühstück. 

Granola selber machen

Wer gerne Müsli zum Frühstück ist, sollte auf den Zuckergehalt achten. Denn die meisten Granolas enthalten viel zu viel Zucker – und Zucker, die im Müsli enthalten sind, können Entzündung fördern und somit auch Arthrose-Schmerzen verschlimmern.

Aus diesem Grund verraten wir dir heute, wie du dein eigenes Müsli selber machen kannst. Das geht ganz einfach, ist superlecker und wird auch Gelenken guttun: Denn ein zuckerfreies, ballaststoffreiches Granola-Frühstück kann Entzündungen hemmen und die Knochen stärken.

Zutaten für das Granola-Rezept:

500 g Haferflocken

100 g Nüsse deiner Wahl

2 EL Buchweizen oder Sesam

3 sehr reife Bananen

4 EL Kokosöl

1 TL Zimt

1 TL Salz

Optional: Kakao Nibs und Kokos Chips

Selbstverständlich kannst du auch gefriergetrocknete Früchte hinzufügen – einfach alles, was dir so schmeckt. 

Granola selbst gemacht: So gehts 

  1. Heize den Ofen auf 180° vor. Solltest du einen Gasofen haben, stell Stufe 3 ein.
  2. Gib das Kokosöl zusammen mit den Haferflocken, dem Buchweizen oder Sesam sowie den Nüssen und den Gewürzen in eine beschichtete Pfanne und röste die Zutaten bei mittelhoher Temperatur für etwa 3 Minuten an. So entstehen wunderbare Röstaromen. Tipp: Verrühre die Zutaten stets, damit sie nicht anbrennen. 
  1. Schäle nun die sehr reifen Bananen und zerdrück sie mit einer Gabel zu einem Brei.
  2. Vermische die Bananen mit dem Hafer-Nuss-Gemisch gut durch. Jetzt kannst du die Kokos Chips unterrühren.
  1. Nun gibst du das Gemisch gleichmäßig auf ein mit Backpapier (oder Dauerbackfolie) ausgelegtes Blech und backst es für etwa 8 bis 10 Minuten. 

Wenn du Kakao Nibs hinzufügen willst, gibst du diese am besten zum Müsli, nachdem dieses auf Zimmertemperatur abgekühlt ist. Verpack deine Granola nun luftdicht und genieße diese bis zu drei Wochen nach der Zubereitung. Ist doch ganz einfach, oder?

Probier‘s am besten selbst aus und erzähl uns, wie dir das entzündungshemmende Müsli schmeckt.

Auch unsere GetSteps Einlagen können Schmerzen lindern, da sie deine Gelenke entlasten. Worauf wartest du also noch? Hol dir deine individuellen Einlagen mit nur wenigen Klicks.

Zurück zur Übersicht

GetSteps. Get going.

Wir vertrauen auf Handwerk und Expertise. Alle GetSteps Einlagen werden in unserem zertifizierten orthopädischen Schuhmacherbetrieb in Berlin von Hand gefertigt.