Was kann ich gegen ein Ganglion machen?
27. April, 2022

Was kann ich gegen ein Ganglion machen?

Von Irini Diamanti

Du hast ein Ganglion und fragst dich, ob dieses von alleine verschwinden kann? Dann bist du hier richtig. Wir verraten dir nämlich, was du gegen ein Ganglion machen kannst.  

Was ist ein Ganglion? 

Ein Ganglion ist eine Aussackung am Gelenk, welche an Körperstellen auftreten kann, an denen mehrere Knochen aufeinandertreffen. Dabei handelt es sich bei der Aussackung um einen mit Flüssigkeit gefüllten Hohlraum.  

ganglion am fuß

Wie entsteht der Knubbel?

Die Ursachen für ein Ganglion können vielfältig sein. Neben Erkrankungen wie Rheuma oder Lupus, können auch Verletzungen oder auch die Überlastung der Gelenke die Ursache für Ganglien sein. Bei Letzterem können unbehandelte Fußfehlstellungen der Auslöser sein. Denn bei einer Fußfehlstellung wie dem Knickfuß ändert sich die Statik. 

Das bedeutet, dass wir falsch auftreten und abrollen und damit auch unsere Knie und die Hüfte eine andere Position einnehmen. Das führt auf Dauer nicht nur zu Schmerzen, sondern kann auch eine Arthrose verursachen. Und selbst ein Ganglion am Fuß kann die Folge einer unbehandelten Fehlstellung sein. 

Um dies zu verhindern, solltest du deine Füße stets stärken, um Fehlstellungen vorzubeugen und ggf. auch korrigieren. Um die Beschwerden, die mit Fehlstellungen einhergehen zu lindern, empfehlen wir dir das Tragen von orthopädischen Einlagen. Diese entlasten deine Füße und unterstützen sie dort, wo sie es benötigen. 

Bei GetSteps kannst du sie dir ganz bequem mit nur wenigen Klicks online bestellen – ganz ohne Risiko mit der 100 Tage Geld-zurück-Garantie. 

orthopädische einlagen

Kann ein Ganglion von alleine verschwinden?

Tatsächlich kommt es vor, dass Ganglien von alleine verschwinden. Dies ist jedoch nicht immer der Fall. Aber kein Grund zur Sorge: Ein Ganglion muss nämlich nicht behandelt werden, wenn er keine Beschwerden verursacht. In der Regel reicht es aus, deinen Hautarzt bzw. deine Hautärztin aufzusuchen und den Knubbel beobachten zu lassen.

Wird ein Ganglion jedoch als störend empfunden, verursacht es Schmerzen oder schränkt es gar die Beweglichkeit ein, sollte es auf jeden Fall behandelt werden. Welche Therapie die geeignetste ist, variiert von Fall zu Fall. Dein Arzt bzw. Deine Ärztin klärt dich hierbei ausführlich auf. 

Was kann ich gegen ein Ganglion machen?

Du möchtest dein Ganglion entfernen? Dann solltest du wie folgt vorgehen: 

  1. Drücke nicht an dem Knubbel rum. 
  2. Geh zu deinem Hautarzt bzw. deiner Hautärztin, nur so erhältst du die für dich geeignete Behandlung. 

Folgende Behandlungsmethoden kommen in der Regel in Frage: 

  • Physiotherapie und Massage: Sowohl die Physiotherapie als auch eine Massage wirkt entlastet und kann dazu führen, dass Ganglien sich sogar zurückbilden.
  • Bandagen und Wickel: Diese stellen das Gelenk ruhig, sodass sich das Ganglion nicht verschlimmern kann. 
  • Medikamente, um die Schmerzen zu lindern und Entzündungen zu hemmen. 
  • Punktion: Hierbei wird die Flüssigkeit im Hohlraum entfernt, sodass sich das Ganglion zurückbilden kann. 
  • Alternative Behandlungen: Heilerde, Kohle und andere Hausmittel sollen Entzündungen hemmen und die Stelle kühlen. 
  • Operation: Sollten alle konservativen Methoden keinen positiven Effekt aufbringen, kommt nur noch eine operative Methode infrage. Mehr Informationen über die Ganglion-Op findest du hier. 

Du möchtest mehr zu den verschiedenen Ganglion-Behandlungen erfahren? Dann schau doch mal hier vorbei. 

Zurück zur Übersicht

GetSteps. Get going.

Wir vertrauen auf Handwerk und Expertise. Alle GetSteps Einlagen werden in unserem zertifizierten orthopädischen Schuhmacherbetrieb in Berlin von Hand gefertigt.