Übernimmt meine Krankenkasse die Kosten meiner GetSteps Einlagen, wenn ich ein Rezept habe?

Das kommt darauf an, wie und bei wem du versichert bist.

  • Rezept einreichen, wenn ich privat versichert bin
  • Rezept einreichen, wenn ich gesetzlich versichert bin
  • Was muss ich beachten & was muss auf dem Rezept stehen?
Rezept einreichen, wenn ich privat versichert bin:

Mit einem Privatrezept kannst du wie üblich die Kosten für deine GetSteps Einlagen direkt mit deiner Krankenkasse abrechnen. Die Erstattungshöhe hängt von deinem persönlichen Tarif ab. Mit der Lieferung deiner Einlagen erhältst du von uns eine Rechnung, die du bei deiner Krankenkasse einreichen kannst.

Rezept einreichen, wenn ich gesetzlich versichert bin:

Gesetzliche Krankenkassen sehen für die Erstattung von Einlagen eine persönliche Versorgung im Laden vor - von der Fußabdrucknahme bis zur persönlichen Aushändigung der Einlagen. Daher können GetSteps Einlagen, die du in unserem Online-Shop bestellst, üblicherweise leider nicht von der gesetzlichen Krankenkasse erstattet werden.

Wenn du die Möglichkeit hast in unserem Laden in der Danziger Str. 3, 10435 Berlin vorbeizukommen, kannst du dein gültiges GKV-Rezept einreichen und die Einlagen (bis auf eine maximale Zuzahlung von 10€) kostenlos erhalten. Als präqualifizierter Orthopädieschuhmacherbetrieb haben wir Verträge mit gesetzlichen Krankenversicherungen, die uns die Rezept-Abrechnung ermöglichen. Wir machen vor Ort mit dir gemeinsam die Fußabdrücke und kurze Zeit später kannst du die Einlagen bei uns abholen. Eventuelle Anpassungen nehmen wir direkt vor Ort vor.

Um die Kontakte in der Corona-Krise zu reduzieren, übernehmen vereinzelte gesetzliche Krankenversicherungen* aktuell die Kosten auch für GetSteps Einlagen, wenn du online bestellst. Bei deiner Bestellung trittst du erstmal in Vorkasse. Mit der Rücksendung deines Abdruckset legst du dein gültiges Rezept bei. Wir prüfen die Gültigkeit und erstatten dir dann 89,99€. Der von dir zu zahlende Eigenanteil für ein Paar GetSteps Einlagen liegt mit Bezugsmaterial “Kunstleder” demnach bei 0€, mit Bezugsmaterial “Alcantara” bei 5€ und mit Bezugsmaterial “geruchsneutralisierendem Silberfaden” bei 10€ (inkl. deinem persönlichen Abdruckset & Versand).
  • *Techniker Krankenkasse (TK)
  • Barmer
  • actimonda krankenkasse
  • BKK MTU
  • Betriebskrankenkasse Herford Minden Ravensberg
  • Betriebskrankenkasse Mobil Oil
  • BKK Akzo Nobel Bayern
  • BKK BPW Bergische Achsen KG
  • BKK_DürkoppAdler
  • BKK Freudenberg
  • BKK HENSCHEL Plus
  • BKK Herkules
  • BKK KBA
  • BKK Linde
  • BKK MAHLE
  • BKK ProVita
  • BKK PwC
  • BKK Rieker • Ricosta • Weisser
  • BKK Schwarzwald-Baar-Heuberg
  • BKK VDN
  • BKK Werra-Meissner
  • BKK Wirtschaft & Finanzen
  • BKK Würth
  • EY BKK
  • Heimat BKK
  • HEK - Hanseatische Krankenkasse
  • hkk
  • IKK Nord
  • pronova BKK
  • R+V Betriebskrankenkasse
  • SKD BKK
  • VIACTIV Krankenkasse
  • Wieland BKK

Was muss ich bei dem Rezept beachten, was muss auf dem Rezept stehen?

Dein Rezept muss zum Zeitpunkt deines Kaufes gültig sein. Gesetzliche Rezept sind 28 Tage gültig, Privat-Rezept 3 Monate
Damit du die Einlagen bekommst, die auf unserer Homepage abgebildet sind, muss das Rezept für “Stützende Einlagen mit langsohliger Weichbettung” ausgestellt sein.